Low-Code-Experten reden Klartext

Low-Code-Experten reden Klartext über die Zukunft der Softwareentwicklung

Die Stunde von Low-Code und Rapid Application Development hat geschlagen: Maximale Transparenz und Flexibilität liegen bei der Lösungsentwicklung voll im Trend. Wer kann heute noch monate- oder jahrelang auf Business-Software warten? Anforderungen ändern sich in schneller Taktung – Software muss nicht mehr nur maßgeschneidert, sie muss auch jederzeit anpassbar sein. Der klassische Weg über Pro-Code-Entwicklung ist dabei längst zu zeit- und kostenintensiv geworden.

Vorhang auf für das zweite Meetup in unserer Reihe: Erfahre von unseren Experten, wie Low-Code-Lösungen aktuell bei den Marktführern zum Einsatz kommen. Wie nutzen Profis Low-Code in der Projektentwicklung? Wie können verschiedene Stakeholder von Low-Code profitieren – vom IT-Consultant über den Key-User bis hin zum Softwarehersteller?

Können Unternehmen bei all der Flexibilität noch die Kontrolle über ihre Lösungslandschaft behalten und ein für alle Mal Schluss machen mit Silos? Wie bleibt Software kompatibel und compliant – trotz individueller Anpassungen? Und gibt es vielleicht Fälle oder Branchen, in denen Low-Code gar keinen Sinn macht? Über all das und noch mehr Erfahrungen aus der Praxis diskutieren die Rapid Solution Heroes in unserem Meetup. Jetzt ansehen!

 

Aufgezeichnetes Meetup

 

Durch das Absenden des Formulars erkläre ich mich einverstanden, dass meine Kontaktangaben an collaboration Factory AG weitergegeben werden und von dieser per E-Mail zur Bewerbung ihrer Produkte genutzt werden können. Dies erfolgt in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an marketing@collaboration-factory.de widerrufen.

cplace Newsletter

Sie möchten als Erstes von aktuellen Veranstaltungen, spannenden Webinaren, neuen Features und weiteren Neuigkeiten rund um cplace erfahren? Mit unserem Newsletter sind Sie immer up to date in der Projektmanagement-Welt!

Abonnieren