Glossar

Silodenken

Der Begriff „Silodenken“ beschreibt die im Unternehmen nach innen orientierte Organisationsbereiche, die externen Beziehungen zu wenig Beachtung schenken. Kommunikationsprobleme als auch die fehlende oder ungenügende Zusammenarbeit zwischen einzelnen Bereichen und weiteren Anspruchsgruppen sowie die Entwicklung einer eigenen Kultur gehören zu den typischen Merkmalen solcher Organisationseinheiten. Daraus können Rivalitäten resultieren, welche es bspw. innerhalb einer Business Unit oder innerhalb eines Konzerns unmöglich machen, die übergeordneten Zielsetzungen zu erreichen.

Verwandte Begriffe: Agiles Projektmanagement, Hybrides ProjektmanagementKollaboration

cplace Newsletter

Sie möchten als Erstes von aktuellen Veranstaltungen, spannenden Webinaren, neuen Features und weiteren Neuigkeiten rund um cplace erfahren? Mit dem cplace Newsletter sind Sie immer up to date!

Newsletter abonnieren